Vorschriften und ParkgebÜhren

ÄNDERUNGEN DER PARKGEBÜHREN

Parkgebührenänderungen von 1. Juli 2013 bis 30. Juni 2015 (PDF Datei)

THE MOUNTAINS NATIONAL PARKS REGULATIONS

DOWNLOAD THE MOUNTAINS NATIONAL PARKS REGULATIONS (PDF)

ParkgebÜhren

Parkgebühren (PDF)

ACHTUNG: Die Eintritte sind nur für 24h gültig.

HINWEIS: Neue Gebühren für Träger und Führer für Mt. Kilimanjaro
Träger – 10 USD proTag
Koch – 15 USD proTag
Führer – 20 USD proTag


WICHTIGE HINWEISE

Hören Sie auf die Führer und sonstige Personen, die mit den Verhältnissen vor Ort vertraut sind und befolgen Sie ihren Rat.

Verlassen Sie den Park so wie Sie Ihn betreten haben: Lassen Sie nichts zurück und nehmen Sie absolut nichts mit.

Sollten Probleme auftreten, kehren Sie um und gehen Sie auf demselben Weg zurück, den Sie und Ihre Gruppe auf dem Hinweg benutzt haben.

Bei Atemproblemen muss der/die Betreffende UMGEHEND in niedrigere Höhenlagen gebracht werden.

Folgen Sie ausschließlich den offiziellen Wegen/Trails, wenn Sie im Wald wandern. Es ist leicht, sich zu verirren. Gehen Sie nie alleine, wenn es sich vermeiden lässt.

Abfall verunstaltet die Natur. Bitte sorgen Sie dafür, dass alle Gruppenmitglieder ihren Abfall aufheben und mitnehmen oder an dafür vorgesehenen Plätzen entsorgen.

Entzünden Sie kein Feuer und unterlassen Sie alles, was ein Feuer entfachen könnte. Achten Sie besonders auf glimmende Zigarettenkippen.

Halten Sie sich an die Vorschriften, dadurch vermeiden Sie Unannehmlichkeiten für andere Benutzer der Hütten.

RETTUNG

Vermeiden Sie Rettungsaktionen, indem Sie sich stets über die Vorschriften informieren.

AKKLIMATISIEREN Sie sich: Unternehmen Sie keine schnellen Aufstiege von geringer Höhe auf über 10.000 Fuß. Dadurch vermeiden Sie möglicherweise BERGKRANKHEIT und verhindern ein Lungenödem.

Steigen Sie nicht auf über 13.000 Fuß, wenn Sie erkältet sind.

Ist für ein Mitglied Ihrer Gruppe ein Rettungsvorgang erforderlich, melden Sie dies umgehend oder senden Sie eine deutlich geschriebene Notiz zum Parkeingang.

BEDINGUNGEN

Eine der für Parkbesuche geltenden Bedingungen legt ausdrücklich fest, dass die Parkleitung (Board of Trustees) für Verletzungen von Personen in keinem Fall und unter keinen Umständen verantwortlich gemacht werden kann; ebenso wenig für Beschädigungen des Eigentums von Parkbesuchern durch Feuer, Diebstahl oder aufgrund sonstiger Ursachen, unabhängig durch wen; und ebenso wenig durch fahrlässiges oder ungesetzliches Handeln von Personen, die Angestellte der Parkleitung sind. Es wird geltend gemacht, dass alle Besucher eine dahingehende Vereinbarung mit der Parkleitung eingegangen sind.

ENTRICHTETE GEBÜHREN WERDEN IN KEINEM FALL ZURÜCKERSTATTET

TANZANIA NATIONAL PARKS
P. O. BOX 3134 ARUSHA.