Unterkunft

UnterkÜnfte im Arusha Nationalpark

Hatari Lodge African
ursprüngliche Bezeichnung: Oldonyo Orok Lodge
Ort: Breite 0261826 Breite 9643071 Höhe 1562M asl
Anzahl Betten / Beds: 16
Baujahr: 1989
Eigentümer: Hatari Lodge African Game Tracks LTD

Momela Wildlife Lodge
Ort: Momela
Anzahl Betten / Beds: 115
Baujahr: 1970's
Eigentümer: TANAPA

Zeltplatz nr. 1
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Breite 0259918 Länge 9641384 Höhe 1611 M asl
Anzahl Betten / Beds: 25
Baujahr: 1972
Eigentümer: TANAPA

Zeltplatz nr. 2
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Breite 0259853 Länge 9641525 Höhe 1660M asl
Anzahl Betten / Beds: 25
Baujahr: 1972
Eigentümer: TANAPA

Zeltplatz nr. 3
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Breite 0260403Länge 9640779 Höhe 1688M asl
Anzahl Betten / Beds: 25
Baujahr: 1972
Eigentümer: TANAPA

Ngongongare
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Ort: Breite 0266283 Länge 9637718 AHöhe 1571M asl
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 2002
Eigentümer: TANAPA

Itikon
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Ort: Breite 0258156 Länge 9641374 Höhe 1975M asl
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 2002
Eigentümer: TANAPA

Nasula
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Ort: Breite 0259761 Länge 9643268 Höhe 1690M asl
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 2002
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Gombe Bach-Nationalpark

Kasekela
ursprüngliche Bezeichnung: Rest House
Ort: Kasekela
Anzahl Betten / Beds: 4
Eigentümer: TANAPA

Kasekela
ursprüngliche Bezeichnung: Hostel
Ort: Kasekela
Anzahl Betten / Beds: 6
Eigentümer: TANAPA

Mitumba
ursprüngliche Bezeichnung: Tented Camp
Ort: Mitumba
Anzahl Betten / Beds: 8
Eigentümer: Chimpanzee Safaris

UnterkÜnfte im katavi Nationalpark

Stalike
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: SO 06'39'19.1 E0 031'08'07.9
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Kilimanjaro BERG-Nationalpark

Mandara Hut
Anzahl Betten / Beds: 84 Beds
Eigentümer: TANAPA

Horombo Hut
Anzahl Betten / Beds: 148 Beds
Eigentümer: TANAPA

Kibo
Anzahl Betten / Beds: 58 Beds
Eigentümer: TANAPA

Campsites
Anzahl Betten / Beds: 22 campsites
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Mahale BERG-Nationalpark

Nkungwe Tented Camp
Ort: GPS 35M 0801981 UTM9321706
Anzahl Betten / Beds: 12 Beds
Baujahr: 2001
Eigentümer: Hill Top Hotel

Nomad Mahale Camp/ Mahale Greystork Camp
ursprüngliche Bezeichnung: Mahale Camp
Ort: GPS 35M 0802177 UTM9321142
Anzahl Betten / Beds: 16 Beds
Baujahr: 1989
Eigentümer: Nomad Safaris

Flycatcher Mahale Camp
Ort: GPS 35M 0801883 UTM 9323434
Anzahl Betten / Beds: 12 Beds
Baujahr: 2001
Eigentümer: Flycatcher

UnterkÜnfte im Manyara SEE Nationalpark

Lake Manyara Tree Lodge
Ort: S 03.66773 E 035.74774
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 2002
Eigentümer: Conservation Corporation Africa

öffentlicher Zeltplatz No 2
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Anzahl Betten / Beds: 60
Eigentümer: TANAPA

Bagayo A
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

Bagayo B
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

Endabashi Riverside
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

Endabashi Lake Shore
ursprüngliche Bezeichnung: spezieller Zeltplatz
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Mikumi Nationalpark

Vuma Hills Tented Camp
Ort: Vuma Hills
Anzahl Betten / Beds: 36
Baujahr: 1999
Eigentümer: Galiano (Ursprünglicher Besitzer) - Fox Treks Company (jetziger Besitzer)

Foxes Tented Camp
Anzahl Betten / Beds: 24
Baujahr: 2001
Eigentümer: Fox Trek Ltd

Mikumi (Kikoboga) Wildlife Camp
Ort: Kikoboga

Mikumi Wildlife Lodge
Baujahr: 1970
Eigentümer: TTC(Original Eigentümer)

Rest house
Ort: Kikoboga
Anzahl Betten / Beds: 8
Eigentümer: TANAPA

Hostel
Ort: Kikoboga
Anzahl Betten / Beds: 60
Eigentümer: TANAPA

Lyambangali
ursprüngliche Bezeichnung: Guest house
Ort: Kikoboga
Anzahl Betten / Beds: 12
Eigentümer: TANAPA

öffentlicher Zeltplatzs
Anzahl Betten / Beds: 5 Campsites (No 1, 2, 3, 4 & Kitangawizi)
Eigentümer: TANAPA

spezieller Zeltplatzs
Anzahl Betten / Beds: 2 Campsite (Chogawale & Korongo la Muzimu)
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Ruaha Nationalpark

Mwagusi Safari Camp
Ort: liegt etwa 11 km vom Parkeingang, entlang dem Mwagusi Sandfluss.
Anzahl Betten / Beds: 24
Baujahr: 1987
Eigentümer: Fox Treks Ltd

Mdonya Old River Ltd
Ort: liegt ungefähr 19 km vom Parkeingang, entlang dem schönen Ruaha-Fluss
Baujahr: 2004
Eigentümer: Coastal Travel

New Zeltplatz No2
ursprüngliche Bezeichnung: Zeltplatz No.1
Ort: Located along the Mdonya river
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1994
Eigentümer: TANAPA

New Zeltplatz No2
ursprüngliche Bezeichnung: Zeltplatz No.2
Ort: Located along the Mdonya river
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1994
Eigentümer: TANAPA

Old Campsite No1
ursprüngliche Bezeichnung: Zeltplatz nr. 1
Ort: Along the Great Ruaha River and close to Bandas and park hq
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 1980's
Eigentümer: TANAPA

Old Campsite No2
ursprüngliche Bezeichnung: Zeltplatz nr. 2
Ort: Along the Great Ruaha River and close to Bandas and park hq
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 1980's
Eigentümer: TANAPA

Mbagi
ursprüngliche Bezeichnung: Special Zeltplatz
Ort: Along Mwagusi sand river about 21 Kms from the park hq
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1994
Eigentümer: TANAPA

Ifuguru
Ort: Along Mwagusi Sand river about 19 Kms from the Park Hq
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1994
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Rubondo Insel Nationalpark

Flycatcher Safaris
Ort: 02'18'08 S 031'51'62E
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1997
Eigentümer: Tanganyika Swiss Hotels Ltd

Bandas
Anzahl Betten / Beds: 6
Eigentümer: TANAPA

Park Hostel
Anzahl Betten / Beds: 20
Eigentümer: TANAPA

Public Camp site
Anzahl Betten / Beds: 12
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im empfohlenen Saadani Nationalpark

spezieller Zeltplatzs
Ort: im ganzen Park verteilt
Anzahl Betten / Beds: 10 campsites
Eigentümer: TANAPA

Mkwaja
ursprüngliche Bezeichnung: Rest House
Ort: Mkwaja
Anzahl Betten / Beds: 4
Eigentümer: TANAPA

Saadani
ursprüngliche Bezeichnung: Rest House
Ort: Saadani
Anzahl Betten / Beds: 6
Eigentümer: TANAPA

Saadani Safari Lodge
Ort: Saadani
Anzahl Betten / Beds: zur Zeit gibt es 20 Betten, werden aber auf 40 erweitert
Eigentümer: Saadani Safaris (Costa)

UnterkÜnfte im SERENGETI Nationalpark

Seronera Wildlife Lodge
ursprüngliche Bezeichnung: Serengeti Safari Lodges
Ort: Seronera
Anzahl Betten / Beds: 150
Baujahr: 1970
Eigentümer: TAHI Ltd (Original Eigentümer) - Hotel and Lodges Ltd (Current Eigentümer)

Lobo Wildlife Lodge
ursprüngliche Bezeichnung: Serengeti Safari Lodges
Ort: Lobo
Anzahl Betten / Beds: 150
Baujahr: 1976
Eigentümer: TAHI Ltd (Original Eigentümer) - Hotel and Lodges Ltd (Current Eigentümer)

Sopa Lodge
Ort: Moru
Anzahl Betten / Beds: 154
Eigentümer: Sopa Hotels Ltd

Serena Lodge
Ort: Seronera
Anzahl Betten / Beds: 144
Baujahr: 1996
Eigentümer: Tourism Promotion Tanzania Ltd

Serena Kirawira Luxury Ganzjähriges Zeltlager
Ort: Kirawira
Anzahl Betten / Beds: 50
Baujahr: 1996
Eigentümer: Tourism Promotion Tanzania Ltd

Ndasiata Migration Camp Luxury Ganzjähriges Zeltlager
Ort: Lobo
Anzahl Betten / Beds: 42
Baujahr: 1998
Eigentümer: Halcyon (Original Eigentümer) - Sopa (Current Eigentümer)

Grumeti Luxury Ganzjähriges Zeltlager
Ort: Kirawira
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1996
Eigentümer: Conscorp Tanzania Ltd

Kusini Camp
Anzahl Betten / Beds: 18
Baujahr: 2003
Eigentümer: Abercombie & Kent

Mbalageti Camp
Ort: Western Corridor
Anzahl Betten / Beds: 50
Baujahr: (im Bau)
Eigentümer: Malaika Ltd

spezieller Zeltplatzs
Ort: Spread throughout the park
Anzahl Betten / Beds: 36 Campsites
Eigentümer: TANAPA

öffentlicher Zeltplatzs
Anzahl Betten / Beds: 8 Campsites
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Tarangire Nationalpark

Tarangire Safari Lodge
Ort: 7 km östlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 80 Beds
Baujahr: 1970's
Eigentümer: Serengeti Select Safari

Tarangire Sopa Lodge
Ort: 33 km östlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 150 Beds
Baujahr: 1992
Eigentümer: Sopa Lodge Ltd

Swala Camp
ursprüngliche Bezeichnung: KER & DOWNEY/Mashado
Ort:60 km südlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 24 Beds
Baujahr: 1994
Eigentümer: Abercombie & Kent

Maweninga Tented Lodge
Ort: 28 km südlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 24 Beds
Baujahr: 2003/2004
Eigentümer: Mount Kilimanjaro Safari Club

Oliver's Camp
Ort: 69 km südöstlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 12 Beds
Baujahr: 2001
Eigentümer: Paul Oliver

öffentlicher Zeltplatz
Ort: 5 km südlich vom Parkeingang
Anzahl Betten / Beds: 50 Beds
Eigentümer: TANAPA

pecial Zeltplatz s
Mbweha, Mibuyumingi, Kware, Kanga, Teminalia, Mlegea, Mbuni, Njiwa, Hondohondo, Mumbi, Lamakau and Minyonyo
Ort: im ganzen Park verteilt
Anzahl Betten / Beds: 12 sites x 12 pax each = 144 pax per day
Eigentümer: TANAPA

UnterkÜnfte im Udzungwa BERG-Nationalpark

Twiga Hotel
Original name - Udzungwa Twiga Hotel.
Capacity - 14 Beds.
Owner - TANAPA.

Sanje Campsite
Original name - Sanje Campsite
Capacity - 20 Beds.
Owner - TANAPA.

Campsite No.1
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Park Hq at 37M 0266389 UTM 9132488
Anzahl Betten / Beds: 6
Baujahr: 1992
Eigentümer: TANAPA

Campsite No.2
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Park Hq at 37M0266032 UTM 9132566
Anzahl Betten / Beds: 8
Baujahr: 1996
Eigentümer: TANAPA

Campsite No.3
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Park Hq at 37M 0266716 UTM 9132062
Anzahl Betten / Beds: 50
Baujahr: 1992
Eigentümer: TANAPA

Mizimu
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Mwanihana Weg gelegen auf 37M 0263092 UTM 9136765
Anzahl Betten / Beds: 8
Baujahr: 1999
Eigentümer: TANAPA

Njia panda
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Mwanihana Weg gelegen auf 37M 0260231 UTM 9138484
Anzahl Betten / Beds: 20
Baujahr: 1999
Eigentümer: TANAPA

Mbatwa
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: Mbatwa (North Western side of the park)
Anzahl Betten / Beds: 16
Baujahr: 2004
Eigentümer: TANAPA

Ibito
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Mbatwa-Nalawe-Ibito Weg gelegen (north western side of the park)
Anzahl Betten / Beds: 14
Baujahr: 2004
Eigentümer: TANAPA

Simba
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Lumemo Weg gelegen auf UTM 37248186 E 913910
Anzahl Betten / Beds: 6
Baujahr: 2003
Eigentümer: TANAPA

Mikangazini
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Lumemo Weg gelegen auf UTM 37 251248 E 9138552N
Anzahl Betten / Beds: 6
Baujahr: 2003
Eigentümer: TANAPA

Tembo
ursprüngliche Bezeichnung: öffentlicher Zeltplatz
Ort: entlang dem Lumemo Weg gelegen auf UTM 37288248E 9139034N
Anzahl Betten / Beds: 10
Baujahr: 2004
Eigentümer: TANAPA